DAS RÖMERGRAB – Kinderkrimi-Lesung mit Expertengespräch

Datum: 20.5.2017, 16 Uhr – ca. 17.30 Uhr

Veranstaltungsort: Gewölbekeller am römischen Osttor in der Parkanlage „Am Deutzer Kastell“, Urbanstr. 1

Der Eintritt ist frei. Einfach vorbeikommen!

Die Geschichte

Für Laura geht ein Traum in Erfüllung, als sie in den Ferien auf den Hund ihrer Nachbarin aufpassen darf. Der kleine Pudel entpuppt sich als der perfekte Spürhund – und stößt auf einer Baustelle auf ein leeres Römergrab. Doch was bedeutet das Graffiti, das jemand dort an die Wand gesprayt hat: CAVE CANEM – Warnung vor dem Hunde? Ihr neues Abenteuer führt die Bolzplatzbande zurück in die Zeit des alten Roms – und in so manche brenzlige Situation.

Die Kölner Autorin Christina Bacher liest aus ihrem brandaktuellen Krimi für Kinder von 8-13 Jahren in den historischen Gewölbekellern der ehemaligen Benediktinerabtei Deutz, übrigens mehr als 1700 Jahre alte Mauern des römischen Kastells Divitia. Rund um das Thema “Die Römer in Deutz” steht im Anschluss Thomas-Georg Tremblau (Vorsitzender des Fördervereins Historischer Park Deutz e.V.) bei einer kleinen Führung für Fragen zur Verfügung.

Auch im Sommer kann es in den Kellern recht frisch sein, etwas wärmere Kleidung ist also ratsam.

Veranstalter: Deutzkulturfestival in Kooperation mit dem Förderverein Historischer Park Deutz e.V.