Rückblick 2011

SommerStart 2011

25. Juni bis 3. Juli 2011 | Das Kulturfestival in Deutz |  Programm als PDF herunterladen

 

Open Air an der Drehbrücke

25.06.11 | Drehbrücke im Deutzer Hafen

OpenAir_deutzkultur-2011

Neben der Brücke drehten sich wieder heiße Beats – drei Bands machten Laune, auf der zweiten Bühnen zeigten Newcomer ihr Können. Junge Kreative der Kunst- und Designerszene stellten aus. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt – Einfach gute Laune an der Drehbrücke!

Sagenhaft

Sagenhaft

In dynamischen Songs und melancholischen Balladen spiegelt die Kölner Band die gefühlvolle Vielfalt von Freundschaft, Liebe und Leid überzeugend wider.

TUF-2011

TUF

Eine ganz eigene Art der Akustikbesetzung lässt die vier Musiker beschwingte Töne aus Soul, Pop, Blues, Reggae erklingen und damit pures Sommerfeeling verbreiten.

CatBallou-2011

Cat Ballou

Die preisgekrönte kölsche Rock-Pop-Indie Musik der jungen Musiker ist der feine Abschluss dieses Tages – die wohl poppigste Band, die Köln zurzeit vorzuweisen hat!

Arne-Bernd Rhaue

26.06.11 | St. Heribert | Vernissage der Ausstellung

Arne-Bernd_Rhaue-2011Einführung: Pater Prof. Dr. Friedhelm Mennekes SJ. Das zentrale Thema des Bildhauers und Malers Arne-Bernd Rhaue ist der Mensch. Die Ausstellung in St. Heribert zeigte Rhaues figurative Arbeiten auf Leinwand und großen LKW-Planen. Die Bilder haben etwas Verständliches und Geheimnisvolles zugleich. In ihrer Abstraktion und Symbolik werden Grundsituationen menschlicher Existenz deutlich.

 

 

 

florian-mueller-2011

Poetry Slam

27.06.11 | b.o.n.

Zum zweiten Mal wurden in Deutz Worte zu Waffen. Ein Kampf der Dichter um den besten lyrischen Beitrag verzauberte das Plublikum im Eifer des Wortgefechtes. Im Poetry Slam geleitete uns Moderator Florian Müller durch einen Abend lebendiger Beiträge motivierter Wortkünstler, die eigene Werke und lyrische Texte Anderer auf der Bühne vortrugen. Ein wortgewaltiger Abend.

vicente_patiz-2011

Vincente Patìz

28.06.11 | KölnBuch

Vicente Patiz ist bekannt als „Meister des Kopfkinos“ und wird beschrieben als „Magier der Gitarre“. Seine Musik
ist mehrfach preisgekrönt, denn mit einer Mischung aus Jazz, Funk und Flamenco bringt der charismatische Gitarrist die Emotionen zum Kochen. Die Besucher erlebten einen Ohrenschmaus von Gitarrenklängen bis zum exotischen Didgeridoo des außergewöhnlichen Künstlers.

carla-berling-2011

Carla Berling – Satirelesung

30.06.11 | Bürgerzentrum

In der Rolle ihrer Protagonistin „Maria Jesse“ geleitete uns Carla Berling mit spitzer Zunge in den Alltag einer Ostwestfälin, die es nach Köln zog. Wir erfuhren, wie Maria Jesse, von Wechseljahren geprägt, den Kulturschock in unserer bunten Stadt erlebt. Da blieb kein Auge trocken. Eine Veranstaltung, die ausdrücklich auch für die reiferen Generationen reizvoll war.

changing_everything_carefully-2011

Changing Everything Carefully

30.06.11 | HoteLux

„Pictures in music“: Changing Everthing Carefully lassen mit ihren elektronischen und akustischen Spielereien musikalische Bilder entstehen. Beeinflusst durch Orte, Räume und Stimmungen, entwickeln sich diese Bilder aus akustischen Klavier- und Gitarrenklängen auf der einen Seite und elektronischen Klangteppichen, kombiniert mit effektverfremdeten Gitarrensounds auf der anderen Seite.

Screen_for_shorts-2011Kurzfilmnacht „Screen for Shorts“

01.07.11 | Frauenautohaus

Die Premiere in unserem Festival-Programm: die Nacht der kurzen Filme unter Leitung von Gregor Zootzky. Gezeigt wurden ausgewählte Kurzfilme junger Filmemacher aus allen Kontinenten in verschiedenen Kategorien. Dieser Abend voller Inspiration feierte zudem das 40-jährige Jubiläum der ersten Sauerstoffproduktionsanlage des Künstlers Felix Kemner.

 

Matthias-Keul-Quartett-2011

Matthias Keul Quartett

02.07.11 | Studio m22

Mit Matthias Keul brachten wir einen alten Bekannten der kölschen Musikszene auf die Deutzer Bühne. Früher als Mitglied von Niedeckens Komplizen und The Piano has been drinking unterwegs, überzeugt er nun mit einem Quartett und Elementen aus Jazz, Oriental Sound, Latin sowie Klassik in beeindruckend eigenständigen Variationen.

Das_linke_Pedal-2011

Get Together mit Das linke Pedal

03.07.11 | Pfarrgarten St. Heribert

Der Familiennachmittag zum gemütlichen Ausklang des Festivals. Mit dem linken Pedal am Fuß des Klaviers lassen sich dynamische Verschiebungen der Klangfarbe erzeugen. Die Band um Pianist und Komponist Adrian Wachowiak erzeugt dynamischen Jazz mit erfrischenden Verschiebungen zur Folklore, Klassik und weiteren Stilrichtungen.

Deutzkultur e.V. dankt insbesondere folgenden Förderern des SommerStart 2011

Gaffel Fassbrause | STRABAG | Stadt Köln, Bezirksvertretung Innenstadt/Deutz | LVR | Sparkasse Köln/Bonn | Deutz kommt! | AWB | RheinEnergie